Entdeckungen im Alltag

Natur

alles geschenkt

Es gibt ja Menschen, die sagen: Im Leben kriegt man nichts geschenkt.

Da bin ich aber anderer Meinung: die Luft, die ich atme – geschenkt; Beziehungen zu lieben Menschen – geschenkt – obwohl man da auch sicher investieren muss, um sie am Leben zu erhalten und sie zu vertiefen; die Gesundheit – ein Geschenk.

Und gerade jetzt im Spätsommer bzw. beginnenden Herbst entdecke ich noch viel mehr Geschenke: Gott hat draußen wieder ganz viel wachsen lassen, was wir nur noch ernten und verarbeiten müssen. Es wächst uns sozusagen fast in den Mund.

Gestern habe ich Mirabellen geerntet und heute Marmelade davon gekocht – echt lecker:

das Ergebnis nach getaner Arbeit

Heute war ich noch mal ernten, aber nur mit der Digi:

Hier ist es leider schon etwas zu spät zum Ernten 🙁

  1. elsie

    Schöne Bilder hast du gemacht.

    Grad bin ich auch dabei, meine Fotos für den Blog zu bearbeiten, habe nämlich neulich einen Rundgang durch meinen Garten gemacht und dabei versucht, nur die schönsten Stellen auf’s BIld zu bannen.

    Gruß elsie

  2. Antje

    Schöne Früchte hast Du da geerntet, liebe Christiane!

    Liebe Grüße,
    Antje

Schreibe eine Antwort auf Antworten abbrechen

Ich freue mich über jeden Kommentar, denn davon lebt mein Blog

Bitte beachte die Datenschutzerklärung.