Entdeckungen im Alltag

Leben, Zitate

Wahre Schönheit

Am Wochenende war ich mit unserem Teenkreis zum Teendate in Lengenfeld – das ist so was wie ein Jugendtreffen für die etwas Jüngeren (13 – 16). Thema war: Die Macht der Bilder – und es gab unterschiedliche Botschaften (Messages) für Jungen und Mädchen. Bei den Jungs war ich ja nicht mit dabei, aber von den Mädchen kann ich was erzählen. Sie lernten, dass Schönheit relativ ist und wie Medien unser Selbstbild und Selbstwertgefühl beeinflussen.

Auf der Seite www.InitiativefuerwahreSchoenheit.de gibt es dazu einen anschaulichen Film:

und hier noch ein paar Zitate zum Thema:

Auf den Geist muss man schauen, denn was nützt ein schöner Körper, wenn in ihm nicht eine schöne Seele wohnt. – Euripides

Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden. – Sophia Loren

Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: sie sind uninteressant. – Zsa Zsa Gabor

  1. FrauMaus

    Liebe Christiane,

    hier noch ein Zitat von der Schauspielerin Sophia Loren:
    Ganz und gar man selbst zu sein, kann schon einigen Mut erfordern.

    Vielen Dank für den Link Initiative für wahre Schöhnheit, den werde ich an die Leiter unseres Teen-Treffs weiterleiten.

    Liebe Grüße
    FrauMaus

  2. FrauMaus

    Was in Lukas 18,14 steht, finde ich einzigartig. „Wenn du dich darauf einlässt, einfach du selbst zu sein, dann wirst du über dich hinauswachsen.“

    Für mich selbst war es ein langer Weg bis ich verstanden habe, mich selbst zu akzeptieren bedeutet, zu kapieren, dass ich ein unverwechselbares Original bin mit allen Stärken und Schwächen, die ich nun einmal habe. Je unabhängiger ich mich dabei von der Bewertung anderer Leute mache, desto mehr wird es das Selbstbewusstsein stärken.

  3. Liebe FrauMaus,

    ich habe erst mal nachgelesen, was in Lukas 18,14 steht. Das ist ja die Geschichte vom Pharisäer und Zöllner. So wie du das beschreibst, habe ich es noch nie gesehen, finde es aber sehr nachdenkenswert. Wir brauchen uns nicht besser zu machen als wir sind, Gott liebt uns auch so!

    Liebe Grüße
    Christiane

Schreibe eine Antwort auf Antworten abbrechen

Ich freue mich über jeden Kommentar, denn davon lebt mein Blog

Bitte beachte die Datenschutzerklärung.