Zurzeit habe ich ziemlich viel um die Ohren. Nein, es ist eigentlich kein Stress – und wenn, dann hausgemachter.

Ich habe viele Ideen, bin sehr kreativ, räume auf, miste aus, schreibe Briefe, bastele Geschenke…

und dann brauche ich natürlich auch mal eine Pause!!

Ich liege also schön auf meinem Sofa und schalte ab, fahre ein bisschen runter, gönne mir Ruhe. Und dann macht das Handy „pling“ oder „ring“… Sind ja nette Menschen, die da etwas von mir wollen, aber ich brauche (dringend) auch Zeiten, wo NICHTS ist!!

So habe ich einen neuen Freund gefunden: den Flugmodus.

Ich nutze ihn neuerdings sehr gerne.

Früher war es ja ganz normal, nicht immer erreichbar zu sein. Warum machen wir uns heute zum Sklaven unseres Handys?

Das kann jetzt durchaus auch mal sein, dass ich mir z.B. Sonntagabend frei nehme, um die Woche Revue passieren zu lassen, Tagebuch zu schreiben und meine Seele wieder hinterher kommen zu lassen.

Ich habe sogar die Taste entdeckt, mit der man die Klingel vom Festnetztelefon stummschalten kann! Gute Erfindung!

Man darf nur nicht vergessen, es danach wieder anzuschalten.