Nachdem ich an den letzten Wochenenden öfter unterwegs war, ist dieses mal wieder ein ruhiges und ich kann mir richtig Zeit nehmen für meinen Wochenrückblick.

Puh, das war ein Wetterchen am Anfang der Woche – so richtig kalt und ungemütlich.

Schön, wenn dann in der der Lebensgemeinschaft schon der Tisch gedeckt und der Ofen eingeheizt ist. Das ist für mich immer ein guter Start in den Tag. Ich habe das gute Gefühl dazuzugehören und die Gemeinschaft ist wie eine Familie für mich.

003Nachdem ich am Anfang der Woche ziemlich gepowert hatte (viele Schüler und auch viel für den Shop gemacht), war am Donnerstag irgendwie die Luft raus und Sofa war angesagt. Darf auch sein!

~~ nach dem Regen ~~

~~ Eröffnung der Spargel- und Erdbeersaison ~~

Es gab die ersten deutschen Erdbeeren. Auf den Preis habe ich nicht geguckt und sie mir schmecken lassen. Und Spargel bevorzuge ich graitiniert, und das geht so:

  • Spargel schälen und die Stangen halb durchschneiden >> in die Auflaufform
  • 1 Tasse Gemüsebrühe dazugeben und Käse darüber reiben
  • mit Alufolie verschließen und ab in den Ofen >> 15 min bei 180°C
  • dann die Alufolie abnehmen, 1 – 2 Esslöffel Semmelmehl darüber streuen und nochmal 20 min überbacken
  • superlecker 😋, weil nichts von dem Geschmack des Spargels in irgend einem Kochwasser verschwindet

Beim Einkaufen konnte ich an diesem Buch nicht vorbeigehen!

2019-05-17 20.37.57Ich habe gleich mal ein Utensilo genäht. So was braucht frau, um der Stoff-Flut Herr (oder sagt man da jetzt auch Frau ? 🙂 )zu werden.

Noch mehr Wochenglück gibt’s bei Fräulein Ordnung.

[enthält Werbung]