Vor kurzem war Werbung vom Acanthus-Musikverlag in meinem Briefkasten. Weil ich dort schon öfter richtig gute Noten (spielbar und wohlklingend) gekauft habe, habe ich sie durchgeblättert und bin auf eine Klavierschule aufmerksam geworden.

Der Name Daniel Hellbach war mir schon ein Begriff. Die Stücke von ihm kann ich nur empfehlen.

noten

Die Klavierschule (3 Bände und 2 Begleithefte) ist zwar eine nicht ganz billige Investition, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt und meinen Notenfundus sehr bereichert. Vor allem für Anfänger ist dort viel Material und auch der methodische Aufbau gefällt mir sehr gut.

Es macht gleich noch mehr Spaß, Unterricht vorzubereiten und durchzuführen – nicht nur mir, sondern auch den Schülern. 🙂

[enthält unbezahlte Werbung]