machten wir heute eine Busfahrt durch alte korsische Dörfer.

Die Häuser sind wie an die Berghänge geklebt, von oben hat man immer wieder neue, herrliche Aussichten. Wir besuchten mehrere Handwerker, u.a. eine Bäckerei, eine Ölmühle, einen Winzer und erkundeten das alte wunderschöne Dorf St. Antonino zu Fuß.

Überall wurden heimische Produkte zum Probieren und natürlich auch zum Kauf angeboten. Ist schon OK, man will ja auch die Lieben zu Hause ein Stück am Urlaub Anteil nehmen lassen. 😀