Die letzte Woche war nicht so ereignisreich, aber sie enthielt doch einige Glücksmomente (vor allem, wenn man die Augen dafür offenhält).

Zeichen der Wertschätzung und des Dankes erhielt ich einmal von Schülern (bzw. deren Mama): Eier von glücklichen Hühnern aus hauseigener Haltung – und von der Leiterin des Tanzwochenendes, der ich eine CD mit Klavierimpros von mir geschickt hatte, einen ganz lieben Dankesbrief

geschenke

Ich habe mal wieder Brot gebacken. Das tue ich in unregelmäßigen Abständen immer noch, obwohl ich inzwischen nur noch mein einziger Abnehmer bin. Aber es schmeckt mir am allerbesten und ich weiß, was drin ist. – Wenn dann der Duft des frisch gebackenen Brotes durch die Wohnung zieht, bin ich richtig glücklich 🙂 Und richtig lecker ist es auch. Allerdings muss es immer noch 1 -2 Tage ruhen, bevor ich es anschneiden kann.

brot

Heute war ich bei einer lieben Bekannten zum Kaffeeklatsch. Zuerst haben wir uns Kaffee und Kuchen schmecken lassen und dann noch eine ganze Weile auf ihrem Balkon gesessen und geklönt. Dank dir, du Liebe!

kuchen

balkon

Bei Fräulein Ordnung gibt es noch mehr Wochenrückblicke.