Letzte Woche war ich ein paar Tage bei meiner Patchwork-Freundin. So sind viele Bilder entstanden. Ich habe eine Buchhülle genäht und mit einigen Frauen konnte ich einen Ausflug nach Pforzheim ins Gasometer machen. Heute möchte ich euch einfach ein paar (Bilder-)Geschichten davon erzählen:

zuerst: die Geschichte vom Apfelmus. Das Schöne war: Ich habe die Äpfel geschenkt bekommen – und dann auch einiges von dem fertigen Apfelmus wieder verschenkt. Ich wirbele gern in der Küche und Schenken macht auch glücklich!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Gasometer Pforzheim wird Rom im Jahr 312 dargestellt. Ich habe dort auch viel fotografiert, aber die meisten Bilder geben den Eindruck, den man dort gewinnt, nicht wider. Durch den 360°-Rundumblick fühlt man sich wie mitten in die Szene hineinversetzt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und nun noch die Geschichte von der Entstehung der Buchhülle:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In Heides Stofffundus zu wühlen macht richtig Spaß! Danke nochmal für die schönen Tage!

verlinkt mit Fräulein Ordnung.

*Werbung, da Namensnennung und Verlinkung*