Die Aufgabe des gestrigen Tages bei „7WOWI“ bestand darin, mal bewusst durch seinen Stadtteil zu spazieren.

Das habe ich heute getan – mit der Kamera. Und das folgende kleine Filmchen ist dabei herausgekommen. Treuen Bloglesern (vor allem meines Fotoblogs) werden einige Bilder schon bekannt vorkommen.

 

Heute geht es darum, mit den Menschen auf Tuchfühlung zu gehen. Und das ist mir beim Fotografieren heute auch gleich noch passiert. Eine Frau fauchte mich an: „Hey, was soll denn das?“, als ich ihren Hund fotografieren wollte. Ich hatte sie nicht gesehen, sonst hätte ich höflich gefragt, ob ich das darf. Also habe ich mich entschuldigt und bin weitergegangen…