Heute wird empfohlen, mal unerreichbar zu sein – frei von Telefon, Handy, mails, Tablet. Sich zurückziehen und auf Gott hören. Er begegnet uns in der Stille.

Leider gelingt mir das gerade heute nicht, denn auf mich wartet doch ein ziemlich volles Programm. Aber ich werde es demnächst nachholen.

Ich möchte euch hier auf einen Artikel hinweisen, den eine Mitarbeiterin des ERF geschrieben hat, in dem sie ihre Erfahrungen mit Abschalten beschreibt: klick