nennt man eigentlich Sachen, die überflüssig sind, nicht zum Ziel führen und auf die man deshalb gut verzichten kann.

Wirklich? – Sehen wir es mal von einer anderen Seite: Muss den alles, was wir tun, einen Sinn und Zweck haben? Sind nicht die Dinge, die es umsonst gibt – also nicht für Geld zu haben sind – besonders wertvoll?

Zeit, die ich mich lieben Menschen verbringe.

Die Natur, die ich bestaunen kann, ohne dafür Eintritt bezahlen zu müssen.

Pläne, Träume, Ideen.

Nichtstun, Muße; Zeit, in der ich einfach nur da bin und den Augenblick genieße.

Dankbarkeit. Lachen und Weinen. Mitgefühl.

geschenk

© Rainer Sturm / pixelio.de

Vielleicht ist ja deine Freude an den Weihnachtsgeschenken schon wieder etwas abgeflaut und du hast schon wieder zehn andere Sachen auf deiner Wunschliste stehen.

Dann möchte ich dir – und mir – sagen: Halte die Augen offen für die Geschenke, die jeder Tag zu bieten hat und die man nicht bezahlen muss. Nimm sie wahr! Freu dich dran und koste sie voll aus.