Eigentlich hätte ich euch das Lied gern vorgespielt, das mir seit gestern durch den Kopf geht.

Hier ist leider nur der Text: klick

Ich fühle mich im Moment als Strohwitwe zwar ein bisschen allein, aber ich falle nicht ins Bodenlose. Ein Netzwerk von Freunden trägt mich. Eine Freundin ruft an, fragt mich, wie’s mir geht. Mit einer anderen wälze ich den Kalender und mache einen Termin für einen Besuch aus. Zwei andere, die mir beim Chatten über den Weg laufen, fragen: Kann ich dich anrufen? und dann telefonieren wir lange – ich hab ja viiiiiiel Zeit 🙂

Nein, ich bin nicht allein, sondern überreich beschenkt! Danke, Gott – und euch, meinen Freuden 🙂 !

Noch eine Neuigkeit: Seit gerade eben kann man Bible-Tunes mit einem Klick in meiner Side-Bar erreichen. Hörenswert!