Gestern habe ich meinen Mann zu Zug gebracht, er fährt zur Kur. 8 Wochen soll er einplanen, so lange werde ich Strohwitwe sein. Wir hatten das ja schon mal vor 2 Jahren, und ich bin zuversichtlich, dass ich es auch diesmal wieder überstehen werde. Vielleicht nicht nur überstehen, sondern auch nutzen und möglicherweise sogar genießen. Ich habe mir einen 8-Wochen-Plan ausgedruckt, um ein bisschen den Überblick zu bekommen. Da sind noch viele weiße Flecken, aber ich hab auch schon Ideen, wie ich sie füllen kann.
( zu Antje – danke, dass wir gleich Nägel mit Köpfen machen konnten)

Gestern Abend bekam ich eine Einladung in einen Themen-Chat (hier), die ich auch gerne angenommen hab. Normalerweise geht das nicht, weil abends mein Mann den Rechner blockiert.

Allerdings: Mein Mann sagte gestern, als wir uns verabschiedet haben: „Ich werd dich vermissen!“ – und ich ihn auch, ist ja klar!