In diesem Jahr sieht sah mein Balkon richtig schön aus. In den Kästen, Kübeln und Töpfen blüht blühte es, dass es eine Freunde für’s Auge und für die Seele ist war.

Doch durch den starken Regen der letzten Wochen hat sich das Bild verändert, leider:

Gestern sind wir an der Weißen Elster entlang gewandert und haben uns dort das Hochwasser und die Spuren, die es hinterlassen hat, angeguckt.

Aber wir haben keinen Grund zur Klage, wenn man bedenkt, was das Hochwasser in anderen Teilen der Welt und auch unseres Landes angerichtet hat.