Heute Vormittag – mein Mann hatte schon seine Laufrunde absolviert und ich die wichtigsten Vorbereitungen für die Feiertage in der Küche getroffen – stellte sich die Frage: „Fährst du nach Plauen – er wollte dort ein paar Besorgungen machen – und ich putze derweile die Wohnung oder machen wir wieder mal was zusammen?“ Wir haben nämlich festgestellt, dass wir in letzter Zeit oft wenig Zeit für gemeinsame Unternehmungen hatten.

Also habe ich kurzentschlossen den Putzeimer stellen gelassen und wir hatten ein paar gemütliche Bummelstunden zu zweit. Es gibt Läden, die mögen wir beide gleichermaßen: Bücherstuben und Sportgeschäfte.