Dieser Artikel scheint dem vorangegangenen zu widersprechen; aber: Jedes Ding hat zwei Seiten.

Ein Freund von meinem Mann sagt öfter:
„Albeite flöhlich ohne Knullen und Mullen und immel dalan denken: Albeit macht Fleude.“

Und so habe ich es heute erlebt: Die Sonne wärmt schon schön. Ich habe den Liegestuhl vom Boden geholt und den zweiten Teil meiner Mittagspause auf dem Balkon verbracht. Dabei wurde ich immer müder und lustloser, musste nur daran denken, was noch zu tun ist und was ich vor mir herschob. Dann habe ich mich aufgerafft. Erst mal nen Tee und dann habe ich gewirbelt. Das hat richtig Spaß gemacht. Nun freu ich mich, dass ich durch meine Fenster wieder durchgucken und mich heute Abend in ein frisch bezogenes Bett kuscheln kann.

Und außerdem: Jeder Schritt hält fit – jeder Gang macht schlank! Ich geb’s zu: Dieses Thema „Ab- und Zunehmen“ ist bei mir ein Dauerbrenner. Heute habe ich einen Erfolg gefeiert: Der BMI ist im Normalbereich angekommen (an der oberen Grenze). Gratulationen werden gern entgegen genommen! smilie