Seit drei Tagen hänge ich durch. Ich könnte mich dauernd hinlegen, habe keine Lust, was zu machen. Depri lässt grüßen!
Nun stand heute 45 min ruhiger Dauerlauf im bergigen Gelände im Trainingsplan, also gibt es keine Ausrede (die Sonne scheint auch) – ich muss raus. Und das erwies sich als wirklich gute Medizin. Draußen sein, laufen, der Blick geht in die Weite und bleibt nicht an der Zimmerwand hängen. Ich habe so richtig Endorphine getankt. Nun sieht die Welt wieder anders aus – und ganz ohne Depri-Pillen – hab ich doch gleich noch die Pharma-Industrie geschädigt. smilie